Kapstadt

Fusion ist das Motto

Kapstadt, in der Provinz Western Cape gelegen, ist vieles, nur nicht langweilig. Bei dem Angebot an Stränden, Parks, Naturschutzgebieten, Unterhaltung und Sehenswürdigkeiten kann man gar nicht genügend Zeit haben, alles zu erforschen und zu sehen.

Das berühmteste Merkmal der Stadt der Städte Südafrikas ist der Tafelberg

mit seinen Nachbarn dem Devil’s Peak, dem Lions Head und dem Signal Hill. Um den Tafelberg drehen sich Mythen und Sagen. Auch wenn er ein beliebtes Ziel für Ausflüge und Wanderungen ist, ist er nicht immer zu besteigen. An manchen Tagen hängen die Wolken so tief, dass er im Dunst verschwindet.
Zu Füßen des Tafelberges ordnet sich die Stadt an bis hin zum Meer. An der Küstenlinie lässt sich vieles sehen und besuchen: Die Victoria and Alfred Waterfront, dem Two Oceans Aquarium und das Kap der Guten Hoffnung oder die Gefängnisinsel Robben Island. Bunte Strandhäuser ruhige Plätze zum Angeln runden das Angebot ab. Camps Bay und Clifton sind wahre Touristenmagnete und absolut empfehlenswert aufgrund der schönen Strände.

Kapstadt – The Mothercity

Sie war die erste Stadt, die in der Kolonialzeit gegründet wurde. Das älteste Gebäude der Stadt ist das Castle of Good Hope. Ein Kastell aus dem 17. Jahrhundert, das ursprünglich direkt am Meer gelegen war.

In der Innenstadt gibt es Museen wie das Nationalmuseum und die City Hall, sowie die St Georges Cathedral. Orte, die wegen ihrer Schönheit locken und darüber hinaus ein guter Ort sind, um in die Kultur und Geschichte des Landes einzutauchen.

Tags wie abends, es gibt immer etwas Neues zu erkunden!

Tagsüber lässt es sich Downtown in den unzähligen Läden, großen mehrstöckigen Einkaufszentren und Flohmärkten hervorragend einkaufen. Für den Abend hat man eine schier unendliche Auswahl zwischen jede Menge Bars, Cafés und Clubs. Vor allem die Long Street ist berühmt für ihr Nachtleben. Tagtäglich trifft sich hier die Welt. Studenten, Reisende und Einwohner feiern zu südafrikanischen Houseklängen bis in die Morgenstunden.

Was Kapstadt so reizvoll macht ist die Mischung aus alt und neu, einheimisch und international. In den vielen Parkanlagen lässt sich im Schatten der Palmen und Bäume jederzeit ein ruhiges Plätzchen finden. Besonders im Botanischen Garten in Kirstenbosch ist ein Picknick doppelt so schön. Durch seine Lage des Gartens lässt sich ein Besuch dort mit dem Ab- und Aufstieg des Tafelberges kombinieren.

Ein Besuch in Kapstadt bleibt garantiert unvergesslich!

 

Feiertage

1. Januar
Neujahr
21. März
Tag der Menschenrechte
März / April
Ostern
27. April
Tag der Freiheit
1. Mai
Tag der Arbeit
16. Juni
Tag der Jugend
9. August
Nationaler Frauentag
24. September
Tag des kulturellen Erbes
16. September
Versöhnungstag
25. Dezember
1. Weihnachtstag
26. Dezember
2. Weinachtstag

Reiseempfehlungen

***
ONOMO CAPE TOWN INN ON THE SQUARE
Kapstadt, Südafrika
ONOMO CAPE TOWN INN ON THE SQUARE
Empfehlung: 100% Bewertung: 4,3 von 6,0
14 Tage Ü
ab 1004 €*
Hotelübersicht
***
CAMPS BAY RESORT
Kapstadt, Südafrika
CAMPS BAY RESORT
Empfehlung: 100% Bewertung: 5,7 von 6,0
13 Tage Ü
ab 1024 €*
Hotelübersicht
***
THE FOUNTAINS
Kapstadt, Südafrika
THE FOUNTAINS
Empfehlung: 100% Bewertung: 4,5 von 6,0
13 Tage Ü
ab 1042 €*
Hotelübersicht
weitere Reiseangebote
* Angebot gilt pro Person, inkl. Flug