Informationen zu südafrikanischen Urlaubsaktivitäten

Urlaubsaktivitäten in Südafrika

 

Township Tour

Meist sind die Townships außerhalb des Stadtkerns gelegen. Mit dem Auto oder dem Minitaxi sind sie gut erreichbar. Townships sind nach wie vor das Zuhause großer Teile der schwarzen und coloured südafrikanischen Bevölkerung. Sie gehören zum Stadtbild und zur Geschichte des Landes. Immer mehr Weiße werden auf den Straßen der Locations gesichtet, und das nicht zu Unrecht: Das quirlige, auch gerne mal Durcheinander ist erlebenswert.


Hiking

Hiking Südafrika Auf den Wanderwegen, die durch die Natur leiten, werden sie das Land intensiv kennenlernen. Es gibt ausgewiesene Wanderwege, viele auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Entweder durch eigene Regie oder man lässt sich von einem lokalen Führer die Landschaft zeigen. Mehrtägige Wandertouren bieten Übernachtungsmöglichkeiten bei Privatpersonen an.


Whale Watching

Whale Watching Südafrika Auf der Erde Plätze zu finden, an denen man so gut Wale beoachten kann, wie in Südafrika wird schwer werden! Aber dafür gibts davon gleich einige. Im Eastern und Western Cape finden Sie ausgewiesene Plätze, die sich hervorragend eignen, um den großen Säugetieren nahe zu kommen.


Shark Diving

Shark Diving Südafrika Der absolte thrill! Wer’s mag, wird hier ein gutes Angebot vorfinden. Gerade um Kapstadt und Hermanus herum gibt es einige Anbieter, die zertifiziert (ein absolutes Muss!!!) sind. Nicht nur die Bootsfahrt, sondern auch die Anfahrt wird organisiert. Man kann sich zurücklehnen und den Moment der Momente in Ruhe erwarten. Den kleinen Preis, den man für diesen absoluten Nervenkitzel bezahlt, erwartet man kaum. Also: Nur Mut!


Safari

Safari Südafrika Zumindest eine Safari zu unternehmen ist sicherlich gemeinhin ein Grund, weswegen man nach Südafrika reist. Jede Provinz hat Nationalparks im Angebot, die dem Besucher eine tolle Zeit und den Tieren ihren Lebensraum zurückgeben, der ihnen durch den Menschen fast genommen worden war.