Hluhluwe-iMfolozi Park

Schier endlose Wanderwege, erstklassige Unterkünfte und aufregende Tiere auf einer riesen Fläche machen diesen Park so besonders.

Auf über 90000 Hektar tummeln sich Löwen, Elefanten, Giraffen, schwarze und weiße Nashörner, Wildkatzen und -hunde, sowie Büffel. Die weiten Flächen, die beiden Flüsse Weißer und Schwarzer iMfolozi und die üppige Pflanzenwelt tun den Tieren gut: Die Nachkommenschaft produziert sich hier konstant und ohne Zwischenfälle.

Wandern wird hier zum Erlebnis

Die verschiedensten Wanderungen werden angeboten. Mit im Gepäck ist stets ein Führer. Für mehrere Tage und Nächte taucht man in die Natur ein und kommt zum Beispiel beim Primitive Trail selbst für die Übernachtung und die Zubereitung des Essens nicht ab vom Weg: Gegessen wird unterwegs und geschlafen unter einem fantastischem Sternenhimmel.
Doch natürlich gibt es auch jede Menge Lodges und Camps, die mit Bett, Dusche, Tisch, Restaurant, Bar und sogar Club ausgestattet sind. Eben alles und noch mehr, was man für eine unvergessliche Nacht im Naturreservat gebrauchen könnte.
Durch die geographische Lage sollte man sich bei einem anstehenden Besuch des Parks auf Mücken und ein, wenn auch niedriges, Malaria-Risiko einstellen und vorbereiten.